Christoph Zantke

Chrstoph Zantke, geboren 1954, ist als Arzt in der Fachrichtung Nuklearmedizin tätig. Er hat früh mit Instrumentalunterricht auf Orgel, Geige und Trompete begonnen.

Seit 1968 spielt er Cello, Unterricht hatte er unter anderem bei Hilde Houcken, Martin Sieghard und Reiner Ginsel.

Christoph Zantke besuchte mehrfach Kurse beim Moskauer Klaviertrio und hatte Privatunterricht bei dessen Pianisten Alexander Bondurianski.

Seit vielen Jahren ist er Stimmführer und Solocellist unseres Orchesters.

Bild von Christoph Zantke